Inisheer - die Band




Arno Maldaner, Harald Wilfer, Silke Möller, Birgitt Stumpf-Schmidt, Wolfgang Schmidt (von links nach rechts)

Inisheer

sind:

Silke Moeller

Flute, Whistle, Gesang

Birgitt Stumpf-Schmidt

Gesang, Querflöte, Bodhran, Percussion

Arno Maldaner

12-saitige-Gitarre, Gesang

Wolfgang Schmidt

Whistle, Akkordeon, Keyboard, Bodhran

Harald Wilfer

Gitarre, Oktavgitarre, 5-saitiges-Banjo, Tenorbanjo, Gesang


Geschichte:


1997 wurde Inisheer von Wolfgang Schmidt ins Leben gerufen. Nach Birgitt, seiner Frau, die mit "irischer" Stimme wesentlich das Klangbild der Songs prägt, hatte er nicht lang zu suchen. Harald Wilfer, der eine Gitarrist der Gruppe, war Wolfgang von gemeinsamen Musikschullehrerzeiten und Konzerten bekannt und schloss sich ohne langes Zögern an. Die Suche nach weiteren Mitmusikern brachte dann über Anzeigen und persönliche Kontakte den heutigen Stamm zusammen. Silke Möller an der Flute und Arno Maldaner an der 12-saitigen Gitarre ergänzten das Trio ideal. Im Laufe der Zeit erweiterte man das Klangbild durch Querflöte (Birgitt) und Bodhran (irische Ziegenfelltrommel mit markantem Geruch), Akkordeon (Wolfgang), 5-saitiges Banjo (Harald) und Whistle (Silke), wobei der Gesang von Arno und Silke zu Birgitts Stimme hinzutrat. Mittlerweile versucht sich sogar Harald im Backgroundgesang!

Die ersten Auftritte 1997 brachten auch gleich die ersten Erfolge und so schlossen sich bald weitere Konzerte an. In Kirchenräumen mit ihrer natürlichen Akustik kommt die Musik von Inisheer am besten zur Geltung und hier liegt der Schwerpunkt der Konzerttätigkeit der Band.

Seit 2001 besitzen wir eine eigene kleine, aber feine Anlage, die es uns auch ermöglicht unsere Soundvorstellungen in größeren Räumen bzw. lauteren Umgebungen zu verwirklichen. Don't worry - have Ohrstöpsel.

Der Name Inisheer bezieht sich auf die kleinste der Aaran-Inseln vor der Westküste Irlands. Ein gleichnamiger Tune gefiel uns so gut, dass wir seinen Titel zum Bandnamen machten.

Von der grünen Insel kommt die Musik, mit der wir unsere Zuhörer verzaubern möchten, wobei durch Kombination unterschiedlicher Instrumente und Stimmen unser abwechslungsreiches Klangbild entsteht.

Im Mittelpunkt stehen die Songs mit ihren teils heiteren, teils melancholischen Texten, in denen die Schönheit der irischen Landschaft und das herzliche Wesen ihrer BewohnerInnen besungen werden.

Mitreißende Tänze oder träumerische Melodien - das sind die Tunes, die weltweit die "Irish Soul" verbreiten. Als Reels, Airs, Jigs und Polkas sind sie Teil der typischen Pub-Stimmung.

Die Liebe zur Irish Folk Music hat uns, die Mitglieder der Gruppe Inisheer, zusammengeführt. Wir sind bestrebt, diese Musik möglichst authentisch zu interpretieren. (Harald Wilfer)


HOME